Druckerei-Preisvergleich - bis zu 50% sparen
1

2

3

Produkt wählen:

Die konjunkturelle Lage der deutschen Druckindustrie hat sich aktuell verbessert, ist aber insgesamt mit minus sieben Prozent der Salden aus positiven und negativen Einschätzungen noch negativ. Das teilte der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) am Mittwoch mit. Vor allem die Auftragsbestände im Vormonat werden wieder besser, wenn auch weiterhin negativ, beurteilt. <P>Der Abstand zur Geschäftslagebeurteilung der Gesamtindustrie beträgt weiterhin 56 Prozentpunkte, dass heißt in der Gesamtindustrie wird die Geschäftslage wesentlich besser eingeschätzt. Ungefähr 40 Prozent der befragten Druckereien sind nach den Ergebnissen des ifo-Konjunkturtests im Auslandsgeschäft tätig. Ihre Beurteilungen der Auslandsaufträge sind mit –10 Prozent unverändert schlecht.