Druckerei-Preisvergleich - bis zu 50% sparen
1

2

3

Produkt wählen:

Am 09. Oktober startet in Stuttgart der PrintCongress. Veranstalter sind der "Deutscher Drucker" und die "GC Graphic Consult". Direkt im Anschluss an den PrintCongress beginnt dann die PrintNight, in welchem die Verleihung der Preise des diesjährigen PrintStars-Wettbewerbs erfolgt.

Der Print Congress steht unter dem Thema "Digitaldruck in Deutschland – Wunsche, Wagnis, Wirklichkeit". Die Inhalte der Vorträge werden neben technischen Neuerungen auch die Frage nach den Möglichkeiten im Markt beantworten und dabei auch den Punkt Wirtschaftlichkeit berücksichtigen.

Die zunehmende Vielfalt an Digitaldrucksystemen und die immer größere Möglichkeit diese sinnvoll und wirtschaftlich einzusetzen führt bei vielen Druckereien eher zur Verwirrung und macht eine Entscheidungsfindung für das richtige Digitaldruck-System nicht einfacher. Der PrintCongress in Stuttgart will hier Orientierung im Digitaldruckmarkt bieten und Lösungen für die Druckereien aufzeigen. Besonders für Druckereien die im Bereich Digitaldruck neu einsteigen werden die einzelnen Vorträge eine Fülle an Fachinformationen bieten.

Für alle Druckereien die ebenfalls mit Social-Media ihre Erfahrungen gesammelt haben oder das Thema gerade neu für sich entdecken verspricht der Abschlussvortrag von Andreas Horx (Die Integratoren) sehr interessant zu sein. Mit der Fragestellung "Print im Zeitalter von Social Media – wie verändert  sich die Markenführung durch soziale Medien, und welche Auswirkungen hat dies auf die Print-Branche?" werden sicherlich hohe Erwartungen geweckt die in diesem Vortrag dann hoffentlich für die einzelne Druckerei auch zur genüge beantwortet werden dürften.

Programm und Anmeldung unter www.printcongress.de