Druckerei-Preisvergleich - bis zu 50% sparen
1

2

3

Produkt wählen:

Neue Kunstmesse für Berlin geplant

Art Cologne und die Berliner Galerieplattform abc (art berlin contemporary) arbeiten zusammen

Wenn es nach den Vorstellungen der Art Cologne und der Berliner Galerieplattform abc (art berlin contemporary) geht, so wird es vom 14. bis 17. September eine neue Kunstmesse in Berlin geben. Die Messe mit dem Namen „Art Berlin“ wird in im früheren Postbahnhof Station in Berlin-Kreuzberg ausgerichtet.

Erklärtes Ziel ist es die beiden Galeriestandorte Berlin und Köln zunehmend als Standorte für Kunstmessen auszubauen und zu etablieren. Die  beiden Unternehmen wollen weitere Informationen zu diesem Projekt im Mai bekannt geben.

Berliner Galerieplattform abc

Die „art berlin contemporary“ kurz auch abc genannt ist ein Zusammenschluss Berliner Galeristen. Mit der Etablierung einer Kunstmesse möchte man die bisherigen Veranstaltungen wie die „Berlin Art Week“ ergänzen.

Die Geschäftsführerin des Landesverbands Berliner Galerien, Anemone Vostell, bezeichnet Berlin als größten Produktionsstandort zeitgenössischer Kunst. So sei es nun an der Zeit sei, dies mit einer Kunstmesse entsprechend auch zu würdigen.

Etwa 6000 Künstler werden von den knapp 300 Galerien die es in Berlin gibt vertreten. Laut Galerieverband gibt es nochmals die gleiche Anzahl an Künstler, die keine feste Vertretung haben.