Druckerei-Preisvergleich - bis zu 50% sparen
1

2

3

Produkt wählen:

Die Einschätzungen zur aktuellen Geschäftslage in der deutschen Druckindustrie sind gegenüber Oktober mit acht Prozent der Antwortsalden leicht gesunken. Das teilte der Bundesverband Druck und Medien mit.

Die Beur­­­teilung der Nachfrage aus dem Vormonat blieb nahezu konstant und weiter zweistellig positiv, während sich die Beurteilung der Auftrags­bestände vom Vormonat um 16 Prozentpunkte verschlechtert hat und mit minus zwei Prozent nun nach zwei Monaten mit positiven Werten wieder negativ ist.

Der Abstand zur Geschäfts­lage­­beurteilung der Gesamt­­industrie hat sich mit derzeit 23 Prozent­punkten deutlich reduziert, nachdem er im Juli 2011 mit 66 Prozentpunkten ein Langzeithoch erreicht hatte. Ungefähr 40 Prozent der befragten Druckereien sind nach den Ergebnissen des ifo-Konjunkturtests im Auslandsgeschäft tätig. Ihre Beurteilungen der Auslandsaufträge haben sich mit minus zehn Prozent der Antwortsalden ebenfalls deutlich verschlechtert.