Druckerei-Preisvergleich - bis zu 50% sparen
1

2

3

Produkt wählen:

Um weitere 17 Prozent hat sich die Einschätzung zur aktuellen Geschäftslage der Druckindustrie im September verbessert. Damit wird nun ein Wert von 11 Prozent erreicht. Damit ist dieser Wert seit 4 Monaten erstmals wieder positiv.

Diese Daten wurden vom BVMD (Bundesverband Druck und Medien) mitgeteilt. Der Verband sieht ursächlich dafür eine deutlich verbesserte Einschätzung von Nachfrage- und Auftragsbeständen aus dem Vormonat.

Der Abstand zur Geschäftslagebeurteilung der Gesamtindustrie hat sich zwar auf 24 Prozentpunkte reduziert, nachdem er im Vormonat noch 47 Prozentpunkte betragen hatte, aber in der Gesamtindustrie wird die Geschäftslage nach wie vor wesentlich besser eingeschätzt.

Ungefähr 40 Prozent der befragten Druckereien sind nach den Ergebnissen des ifo-Konjunkturtests im Auslandsgeschäft tätig. Ihre Beurteilungen der Auslandsaufträge haben sich seit März 2011 nur gering verändert und sind mit minus vier Prozent weiterhin schlecht.