Druckerei-Preisvergleich - bis zu 50% sparen
1

2

3

Produkt wählen:

Druckereien mit guter Auftragslage

Druck- und Medienbranche im Stimmungshoch

Geht es nach dem Stimmungsbarometer des BVDM (Bundesverband Druck und Medien), so hat der Geschäftsklimaindex im Juli 2017 ein Stimmungshoch erreicht, wie nur selten in den letzten 26 Jahren zuvor. So kletterte der Geschäftsklimaindex Juli um 2,2 % zum Vormonat und notierte mit 109,8 Zählerpunkten. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Index um satte 5.1 %.

Der Anstieg resultiert aus der aktuell guten Geschäftslage im Druckgewerbe. So ist ein weiterer Indikator für eine gute Geschäftslage die Angabe der Auftragsreichweite. Mit der Auftragsreichweite wird angegeben, wie viele Tage der aktuelle Auftragsbestand in die Zukunft reicht. So liegt hier der aktuelle Wert bei 1,7 Monaten. Zum Vergleich: Der langjähriger Durchschnittswert liegt bei 1,3 Monaten.

Als weiteren Grund für die gute Stimmungslage in den Druckereien wird der stagnierende Preiswettbewerb angesehen. So rechnen hier die Druckereien mit keinem weiteren Preisverfall im Bereich der Druckproduktion.

Die Geschäftserwartungen der Druckereien werden von diesen selbst sehr positiv gesehen und es wird auch mit steigendem Export gerechnet.