Druckerei-Preisvergleich - bis zu 50% sparen
1

2

3

Produkt wählen:

Flexpaper heißt ein neues Display und könnte schon bald die gedruckten Fahrpläne an Bushaltestellen ersetzen. Immer aktuell und mit der genauen Anzeige wann der nächste Bus kommt. Möglich wird dies mithilfe einer direkten Mobilfunk-Anbindung an die Zentrale, welche das System immer aktuell mit Daten füttert.

Fahrpläne drucken zu lassen könnte so schon bald der Vergangenheit angehören, wenigsten wenn es nach dem Willen der niederländischen Firma Surtronic geht, welche das Flexpaper entwickelt hat. Solarbetrieben und immer aktuell sieht sich das Unternehmen hier mit einem guten Produkt auf dem richtigen Weg. Für den Alltag müssen noch einige Härtetests durchgeführt werden, nur so wird  sichergestellt, dass einzelne Tafeln nicht schon nach kurzer Zeit dem Vandalismus oder der Zerstörungswut einzelner zum Opfer fallen. Denn sicherlich gilt, lieber ein gedruckter Fahrplan am Wartehäuschen als ein elektronischer der nichts mehr anzeigt.