Druckerei-Preisvergleich - bis zu 50% sparen
1

2

3

Produkt wählen:

Nur für 15 Prozent der deutschen Unternehmen ist Social Media kein Thema

Der BVDW untersuchte in einer aktuellen Studie das Wachstumspotenziale, welches in der deutschen Wirtschaft für Social Media möglich ist. Das Ergebnis ist doch erstaunlich: So ist lediglich für 15 Prozent der deutschen Unternehmen Social Media kein Thema. Alle restlichen Unternehmen attestieren dem Thema Social Media eine wachsende Bedeutung. So gab ebenfalls die Mehrheit der Unternehmen an, dass sie eigene Profile in sozialen Netzwerken bevorzugt. Rund 75 Prozent der Unternehmen möchte mehr in Social Media inverstieren als bisher. Und für rund 72 Prozent ist das Thema Social Media jetzt schon von hoher Bedeutung.

 

Social Media : Aktuelle Nutzung und Zukunftspotenzial 

Am 13. Oktober 2011 hat der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. seine neue Studie zum Thema „Social Media in Unternehmen“ vorgestellt. Die Studie ist gültig für deutsche Unternehmen und gibt einen grundsätzlichen Einblick zur aktuellen Nutzung und zeigt das künftige Potenzial für Social Media.

So wurden im Vorfeld Fragen zur Bedeutung von Social Media im Geschäftsalltag, zur Entwicklung der Etats und zur Leistungspotenzial gestellt und analysiert. An der Befragen nahmen 185 Unternehmen teil.

 

Wichtigsten Gründe für Social Media

Curt Simon Harlinghausen (AKOM360), Vorsitzender der Fachgruppe Social Media im BVDW nennt die wichtigsten Gründe, warum Social Media für die Kommunikation von Marken unverzichtbar ist. So bezeichnet er Social Media schon als wesentlichen Teil im Media- und Marketingmix von werbetreibenden Firmen und sieht bei intelligenter Nutzung einen hohen Teil des Gesamterfolges eines Unternehmens, oder von Marken, Produkten und Dienstleistungen diesem Faktor geschuldet.

 

Weitere Informationen zu Social Media

Zu folgende Themen gibt es noch ergänzende Ausführungen:

– Social Media und die Bedeutung im Geschäftsalltag

– Große Mehrheit setzt Profile in sozialen Netzwerken ein

– Mit strategischen Maßnahmen individuelle Erfolge erzielen

– Steigende Budgets für Social Media erwartet

– Unternehmen versprechen sich Erfolg von Social Media

 


Der BVDW stellt die Studienergebnisse von „Social Media in Unternehmen“ auf Anfrage kostenfrei zur Verfügung.

Weitere Informationen und den offiziellen Pressetext erhalten Sie hier:Link zur Presseseite des BVDW