Druckerei-Preisvergleich - bis zu 50% sparen
1

2

3

Produkt wählen:

Wie das BVDM-Konjunktur-Telegramm für August 2012 mitteilt hat sich die Geschäftslage der Druckindustrie im August gegenüber dem Vormonat um 10 Prozentpunkte verbessert. Dies darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass mit –11% der Antwortsalden gegenüber dem Vorjahr (-6%) immer noch ein negativer Saldo steht.

Druckindustrie sieht Geschäftslage positiv
Dennoch ist ein Lichtblick zu erkennen. So haben die jeweiligen Beurteilungen zur Nachfrage und zum Auftragsbestand um 18 bzw. 25 Prozentpunkte doch erheblich zugelegt. Mit einer positiven Beurteilung der Geschäftslage der Gesamtindustrie von +19% wird diese relativ positiv beurteilt.
Laut Ifo-Konjunkturtest sind ca. 37 Prozent der befragten Druckereien auch im Auslandsgeschäft aktiv. Deren Beurteilung in Bezug auf die Auslandsaufträge ist um 5 Prozentpunkte gesunken, so dass die Antwortsalden auf -18% gesunken sind.

Druckereien: Langfristig wird kaum eine Änderung der Geschäftslage erwartet
Als Aussicht für das nächste Quartal wird ein leicht verbessertes Geschäftsklima erwartet. Lediglich die Erwartungen im Auslandsgeschäft sind leicht rückläufig. Bezogen auf das nächste halbe Jahr sind die Erwartungen der Druckindustrie unverändert bei +8% der Antwortsalden, 23% der Druckereien erwarten eine Verbesserung der Geschäftslage und 15% rechnen mit einer Verschlechterung, 62% der Druckunternehmen erwarten keine Änderung der Geschäftslage.