Druckerei-Preisvergleich - bis zu 50% sparen
1

2

3

Produkt wählen:

Die Bertelsmann-Tochter Arvato hat die gesamten Anteile in Höhe von 37,45 Prozent von der Prinovis Ltd. & Co. KG übernommen. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. <P>Die Arvato AG hält jetzt insgesamt 74,9 Prozent an Prinovis, die Axel Springer AG unverändert 25,1 Prozent. Mit diesem Schritt trennt sich Gruner + Jahr nach sechs Jahren von seinem Tiefdruck-Joint-Venture. „Der jetzt erfolgte Ausstieg von G+J als Gesellschafter ändert nichts an unserer sehr guten und erfolgreichen Geschäftsbeziehung mit Prinovis“, erklärte Achim Twardy, Vorstand Finanzen der Gruner + Jahr AG, Leiter Corporate Services. Man werde die Zusammenarbeit auch weiterhin beim Druck diverser in- und ausländischer G+J-Titel langfristig fortsetzen. Von Seiten der Arvato AG sieht man die Entwicklung ebenfalls positiv. Man plane die Produktion weiter zu vernetzen und die Führungsstruktur zu vereinfachen.