Druckerei-Preisvergleich - bis zu 50% sparen
1

2

3

Produkt wählen:

Die Zahl der Arbeitsplätze hat im 3. Quartal 2011 um 1,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal abgenommen: Das ist erneut etwas weniger als in den Vorquartalen. Dies geht aus der Beschäftigungsstatistik des statistischen Bundesamtes hervor. Gegenüber dem Durchschnittswert des 2. Quartals ergab sich mit einem Plus von 85 Arbeitsplätzen im 3. Quartal 2011 erstmals seit langem sogar wieder ein positiver Wert. <P>Der Arbeitsplatzabbau verlangsamt sich im Zuge des allgemeinen Konjunkturaufschwungs weiter, aber in der Druckindustrie liegt das letzte Quartal mit einem Beschäftigungszuwachs jetzt 33 Monate zurück. Innerhalb eines Jahres gingen in den größeren Betrieben insgesamt 1090 Arbeitsplätze verloren. Deren Zahl reduzierte sich um 21 Betriebe. Aktuell sind von der amtlichen Statistik 76.166 Beschäftigte in 763 Betrieben mit mehr als 50 Beschäftigten erfasst.